Pressemitteilung

PIMCO geht Partnerschaft mit dem Pulitzer Center ein, um Publikationen und Berichterstattung zum Thema Geschlechtergleichheit zu unterstützen

PIMCO setzt mit der Partnerschaft die Bemühungen um Geschlechtergleichheit und die wirtschaftliche Stärkung von Frauen und Mädchen fort.

 

München, 2. Oktober 2020 - PIMCO, einer der weltweit führenden Anlageverwalter für festverzinsliche Wertpapiere, ist eine Partnerschaft mit dem preisgekrönten Pulitzer Center eingegangen, um die Berichterstattung über Themen zu Geschlechtergleichheit und die wirtschaftliche Stärkung („Empowerment“) von Frauen und Mädchen insbesondere aus anfälligen Bevölkerungskreisen zu fördern.

Im Rahmen der dreijährigen Partnerschaft stellt die PIMCO Foundation Fördergelder in Höhe von 950.000 US-Dollar bereit, die vom Pulitzer Center verwaltet werden, um Projekte der professionellen Berichterstattung und Stipendien für Publikationen an Hochschulen und Universitäten zu unterstützen. Zudem sollen ein neuer Hochschul- oder Universitätspartner von Campus Consortium, fortlaufende Engagements an Schulen sowie Veranstaltungen wie Konferenzen und Webinare finanziert werden.

„Geschlechtergleichheit ist ein äußerst wichtiges Thema, und wir setzen uns für die Unterstützung von Bemühungen ein, die die Geschlechtergleichheit und die wirtschaftliche Stärkung von Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt vorantreiben“, erklärte Manny Roman, Chief Executive Officer von PIMCO. „Mit unserer neuen Partnerschaft werden wir die herausragende Arbeit des Pulitzer Center unterstützen, die darin besteht, wichtige Erlebnisse und Erfahrungen von Mädchen und Frauen öffentlich zu machen, von denen man sonst nichts erfahren würde. Dies wird dazu beitragen, Bewusstsein zu schaffen, zu erziehen und mehr Gleichheit in den Gesellschaften auf der ganzen Welt zu fördern.“

„Das Engagement von PIMCO im Rahmen dieser Initiative wird es uns ermöglichen, unsere Arbeit zu Themen, die schon immer der Schwerpunkt des Pulitzer Center waren, beträchtlich auszuweiten“, sagte Jon Sawyer, Executive Director des Pulitzer Center. „Geschlechtergleichheit und Chancen für wirtschaftliche Befähigung sind für eine gerechtere Gesellschaft, die wir uns alle wünschen, von entscheidender Bedeutung. Vielen Frauen und Mädchen weltweit werden diese Rechte verwehrt. Über ihre Erlebnisse und Erfahrungen zu berichten, ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer echten Veränderung.“

Die neue Partnerschaft steht für PIMCOs Engagement für Geschlechtergleichheit, das zum Teil von der PIMCO Women & Investing vorangetrieben wird. Diese Plattform wird aus allen Geschäftsbereichen von PIMCO unterstützt und setzt sich für Geschlechtergleichheit in der Finanzdienstleistungsbranche ein.

Ansprechpartner für Presseanfragen

Jochen Haegele
EMEA Corporate Communications
Munich
+49.89.26209.6293
jochen.haegele@pimco.com

Louise Collins
U.K. and EMEA Corporate Communications – London
+44.20.3640.1484
louise.collins@pimco.com

Michael Reid
Global Head of Corporate Communications
New York
+1.212.597.1301
michael.reid@pimco.com

Agnes Crane
U.S. Corporate Communications
New York
+1.212.597.1054
agnes.crane@pimco.com

Laura Batty
U.S. Corporate Communications
Newport Beach
+1.949.720.6374
laura.batty@pimco.com

Donna Chan
APAC Corporate Communications
Hong Kong
+852.3650.7752
donna.chan@pimco.com

Rechtliche Hinweise

Über PIMCO

PIMCO zählt zu den weltweit führenden Anlageverwaltern für festverzinsliche Wertpapiere. Bei seiner Gründung im Jahr 1971 in Newport Beach, Kalifornien, präsentierte PIMCO Anlegern einen Total-Return-Ansatz für Anlagen in festverzinslichen Wertpapieren. In den über 45 Jahren seines Bestehens hat das Unternehmen beständig Innovation und Know-how in die Partnerschaft mit seinen Kunden eingebracht, die nach den besten Anlagemöglichkeiten suchen. Heute hat PIMCO Niederlassungen auf der ganzen Welt und beschäftigt mehr als 2.800 Experten, die ein einziges Ziel verfolgen: Chancen für Anleger in jedem Marktumfeld schaffen. PIMCO gehört zur Allianz-Gruppe, einem weltweit führenden, diversifizierten Finanzdienstleister.

Über das Pulitzer Center

Das Pulitzer Center on Crisis Reporting ist eine preisgekrönte nicht gewinnorientierte Journalistenorganisation, die sich für die Unterstützung von intensivem Engagement für weltweite Themen einsetzt, die in der Berichterstattung zu kurz kommen. Wir fördern hochwertige internationale Berichterstattung und ein einzigartiges Programm zur Sensibilisierung und Ausbildung an Schulen und Universitäten. Besuchen Sie das Pulitzer Center online unter www.pulitzercenter.org.

PIMCO Europe Ltd (Handelsregister-Nr. 2604517) und PIMCO Europe Ltd – Italy (Handelsregister-Nr. 07533910969) werden im Vereinigten Königreich von der Financial Conduct Authority (12 Endeavour Square, London E20 1JN) zugelassen und beaufsichtigt. Die Zweigniederlassung Italien wird zusätzlich von der Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (CONSOB) gemäß Artikel 27 des italienischen konsolidierten Finanzgesetzes beaufsichtigt. Die Dienstleistungen von PIMCO Europe Ltd sind nur für professionelle Kunden gemäß Definition im Handbuch der Financial Conduct Authority erhältlich, nicht jedoch für Privatanleger. Diese sollten sich nicht auf die vorliegende Mitteilung verlassen. | Pimco Europe GmbH (Handelsregister-Nr. 192083, Seidlstr. 24–24a, 80335 München, Deutschland), Pimco Europe GmbH Italian Branch (Handelsregister-Nr. 10005170963), Pimco Europe GmbH Spanish Branch (N.I.F. W2765338E) sind in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) (Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt am Main) gemäß §32 des Gesetzes über das Kreditwesen (KWG) zugelassen. Die Zweigniederlassungen Italien und Spanien werden zusätzlich von der Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (CONSOB) gemäß Artikel 27 des italienischen konsolidierten Finanzgesetzes bzw. von der Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV) gemäß den Bestimmungen der Artikel 168 und 203-224 sowie den Bestimmungen in Titel V, Abschnitt I des spanischen Gesetzes über den Wertpapiermarkt (Ley del Mercado de Valores, LSM) und Artikel 111, 114 und 117 des königlichen Dekrets 217/2008 beaufsichtigt. Die Dienstleistungen von PIMCO Europe GmbH sind nur für professionelle Kunden, wie in § 67, Absatz 2 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) definiert, erhältlich. Sie stehen Privatanlegern nicht zur Verfügung, und diese sollten sich nicht auf die vorliegende Mitteilung verlassen. | PIMCO (Schweiz) GmbH (registriert in der Schweiz, Handelsregister-Nr. CH-020.4.038.582-2), Brandschenkestrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz, Tel.: + 41 44 512 49 10. Die von PIMCO (Schweiz) GmbH angebotenen Dienstleistungen sind nicht für Privatanleger erhältlich. Diese sollten sich nicht auf die vorliegende Mitteilung verlassen, sondern sich mit ihrem Finanzberater in Verbindung setzen.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.