Was ist die Unconstrained Bond-Strategie?

Die PIMCO Unconstrained Bond-Strategie ist eine Fixed-Income-Strategie mit Absolute-Return-Orientierung, die die langfristige Ausrichtung von PIMCO, globale Themen und einen integrierten Anlageprozess verkörpert, ohne Beschränkungen durch eine Benchmark oder wesentliche Beschränkungen nach Sektoren/Instrumenten.

Die Strategie ist so konzipiert, dass sie die traditionellen Vorteile eines Kern-Anleiheansatzes – Kapitalerhalt, Liquidität und Diversifikation – bietet, gleichzeitig aber ein höheres Alpha-Potenzial und die Möglichkeit, das Verlustrisiko stärker zu mindern, als es bei herkömmlichen aktiven Managementansätzen im Fixed-Income-Bereich möglich ist.

Die Unconstrained Bond-Strategie bietet Anlegern die Chance auf:

  • eine attraktive risikobereinigte Rendite
  • Kapitalerhalt
  • wesentliche Diversifikationsvorteile

PIMCOs Erfahrung

Anlagephilosophie und Anlageprozess

Anwendungsbereiche für die PIMCO Unconstrained Bond‑Strategie

Worin unterscheidet sich die PIMCO Unconstrained Bond‑Strategie von der PIMCO Total Return‑Strategie?

Gründe für eine Anlage in dieser Strategie

Tipps zum Thema Geldanlage

Rechtliche Hinweise

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse. Alle Investitionen enthalten Risiken und können an Wert verlieren. Anlagen am Anleihemarkt unterliegen bestimmten Risiken wie z. B. Markt-, Zins-, Emittenten-, Bonitäts- und Inflationsrisiken. Anlagen in Wertpapieren, die auf Fremdwährungen lauten und/oder im Ausland begeben wurden, können mit höheren Risiken aufgrund von Wechselkursschwankungen sowie wirtschaftlichen und politischen Risiken behaftet sein. Dies gilt vor allem für Schwellenländer. Die Strategien von PIMCO verwenden Derivate, die mit bestimmten Kosten und Risiken wie z. B. Liquiditäts-, Zins-, Markt-, Kredit- und Verwaltungsrisiken sowie dem Risiko verbunden sein können, dass eine Position nicht zum günstigsten Zeitpunkt glattgestellt werden kann. Durch Anlagen in Derivaten kann der Verlust den Wert des investierten Kapitals überschreiten. Die Qualität eines bestimmten Wertpapiers oder einer Wertpapiergruppe garantiert nicht die Stabilität oder die Sicherheit des gesamten Portfolios. Es wird keinerlei Gewähr dafür übernommen, dass die angegebenen Anlagestrategien in jedem Marktumfeld erfolgreich durchsetzbar sind und sich für jeden Anleger eignen. Investoren sollten daher ihre Möglichkeiten eines langfristigen Engagements insbesondere in Phasen rückläufiger Märkte überprüfen. Diversifizierung schützt nicht vor Verlusten.