GIS Mortgage Opportunities Fund

ISIN: IE00BD38JM62

Aktualisiert 22. Januar 2021

Laden...

  • {{ currentShareClassCode }}

  • TÄGLICHER NIW (USD)
    11,54
  • TÄGLICHE RENDITE SEIT JAHRESBEGINN
    0,35%
  • GESAMTNETTOVERMÖGEN (USD)
    1.977 MM
    (per 31.12.2020)
  • GESAMTNETTOVERMÖGEN (USD)
    1.977 MM
    (per 31.12.2020)
  • KLASSE
    Anleihen
  • AUFLEGUNGSDATUM DER KLASSE
    25.01.2017
  • KLASSE
    Fixed Income
  • AUFLEGUNGSDATUM DER KLASSE
    25.01.2017

Ziel

Der Fonds strebt eine maximale langfristige Rendite im Einklang mit einer umsichtigen Anlageverwaltung an.

|
in-page

Übersicht

Beschreibung des Fonds

Der PIMCO GIS Mortgage Opportunities Fund ist ein Absolute-Return-Fonds mit Schwerpunkt auf verbrieften Vermögenswerten. Er wurde entwickelt, um von Verwerfungen an den Märkten für von Behörden besicherte und nicht von Behörden besicherte Wertpapiere sowie Commercial Mortgage-Backed Securities zu profitieren.

Chancen für Anleger

Der PIMCO GIS Mortgage Opportunities Fund ist ein Absolute-Return-Fonds mit Schwerpunkt auf verbrieften Vermögenswerten. Er wurde entwickelt, um von Verwerfungen an den Märkten für von Behörden besicherte und nicht von Behörden besicherte Wertpapiere sowie Commercial Mortgage-Backed Securities zu profitieren.

Potenzielle Vorteile dieses Fonds sind unter anderem:

  • Eine einzigartige Quelle für Anleihemarktrenditen, die nicht durch Unternehmensbilanzen, sondern durch Verbraucherkredite und fundamentale Immobilienkennzahlen bestimmt werden
  • Eine bessere Portfoliodiversifizierung als bei klassischen Risikoquellen wie Anleihen aus Kernländern, Unternehmensanleihen und Aktien
  • Flexibilität, sich in verschiedenen Zins- und Anleihemarktumfeldern zu engagieren

Vorzüge des Fonds

Die Struktur des nicht an einen Vergleichsindex gebundenen Fonds ermöglicht dynamische Allokationen in Verbriefungsmärkte weltweit. Mehr als 60 Portfoliomanagement-Ressourcen von PIMCO im Hypotheken- und Konsumfinanzbereich ermöglichen ein detailliertes Bottom-up-Research, bei dem die attraktivsten Chancen an den weltweiten Verbriefungsmärkten ermittelt werden.

REFERENZINDEX

3 Month USD LIBOR

Beschreibung des Referenzindex

3 Month USD LIBOR. LIBOR (London Interbank Offered Rate) ist ein Durchschnittszinssatz, der von der ICE Benchmark Administration bestimmt wird, und den Banken gegenseitig für die Einlage kurzfristiger Mittel (3 Monate) in Englands Eurodollarmarkt verrechnen. Die Direktanlage in diesen unverwalteten Index ist nicht möglich.

AUSSCHÜTTUNGSHÄUFIGKEIT

AUFLEGUNG DER ANTEILSKLASSE

25.01.2017

ÄLTESTE ANTEILSKLASSE

AUFLEGUNG DER ÄLTESTEN ANTEILSKLASSE

{{ overviewDataJSON.oldest_shareclass_inception_date }}

BASISWÄHRUNG

ISIN

IE00BD38JM62

BLOOMBERG-TICKER

{{ overviewDataJSON.symbol }}

SEDOL

{{ overviewDataJSON.sedol }}

WÄHRUNG DER ANTEILSKLASSE

CUSIP

{{ overviewDataJSON.cusip }}

VALOR

{{ overviewDataJSON.valoren }}

WKN

{{ overviewDataJSON.wkn }}

VAG-KONFORM

Traspasable

Ja

Fondsmanager

Daniel H. Hyman

Co-Head of Agency Portfolio Management

Profil anzeigen for Daniel H. Hyman

Alfred T. Murata

Portfoliomanager

Profil anzeigen for Alfred T. Murata

Joshua Anderson

Portfoliomanager

Profil anzeigen for Joshua Anderson

Jing Yang

Portfolio Manager, Structured Credit

Profil anzeigen for Jing Yang

Gebühren und Aufwendungen

Pauschalgebühr 0,69%

Preise und Wertentwicklung

Tägliche Statistiken

Alle Daten mit Stand 22.01.2021

NIW (USD) 11,54 Ein-Tages-Rendite -0,09%
Tägliche Veränderung (USD) -0,01 TÄGLICHE RENDITE SEIT JAHRESBEGINN 0,35%

Alle Daten mit Stand

Alle Daten mit Stand

Die angegebene Performance gibt die Wertentwicklung in der Vergangenheit wider. Sie ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse. Anlageerträge und Kapitalwert einer Anlage können Schwankungen unterliegen. Der Anteilswert kann bei der Rücknahme über oder unter dem ursprünglichen Wert liegen. Die aktuelle Wertentwicklung kann über oder unter den angegebenen durchschnittlichen Jahresrenditen liegen.

Renditen im Kalenderjahr %

Alle Daten mit Stand

Morningstar-Ratings

disclosures

Die angegebene Wertentwicklung verweist auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse. Die aktuelle Wertentwicklung kann über oder unter der dargestellten Wertentwicklung liegen. Anlageerträge und Kapitalwert einer Anlage können Schwankungen unterliegen. Der Anteilswert kann bei der Rücknahme über oder unter dem ursprünglichen Wert liegen. Unter +44 203 3640 1552 erhalten Sie die Daten zur Wertentwicklung zum Ende des letzten Monats.
Ein Rating stellt keine Empfehlung dar, einen Fonds zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten. © 2020 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Für die hierin enthaltenen Informationen gilt: (1) Sie sind Eigentum von Morningstar, (2) sie dürfen nicht vervielfältigt oder weitergegeben werden, und (3) es wird nicht zugesichert, dass sie richtig, vollständig oder aktuell sind. Morningstar und ihre Datenanbieter haften nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für künftige Ergebnisse. Ausführlichere Informationen zum Morningstar-Rating sowie seiner Methode finden Sie unter: Die Morningstar-Rating-Methode.

Portfoliozusammensetzung

Alle Daten mit Stand sofern im Abschnitt Portfolio nichts anderes angegeben ist

Fälligkeit %

0-1 Jahre 19,28
1-3 Jahre 50,04
3-5 Jahre 8,06
5-10 Jahre 18,69
10-20 Jahre 2,11
>20 Jahre 1,81
Effektive Laufzeit (Jahre) 2,29

Sektorallokation Duration %

GNMA MBS 51,18
FNMA, FHLMC and Other Agency MBS 218,54
Non-Agency MBS 21,61
Home Equity ABS 25,17
CMBS 4,75
Other MBS 2,23
Anleihen öffentlicher Emittenten USA -200,18
Sonstiges 1,01
Sonstige Instrumente mit kurzer Duration, netto1 -24,31

Top 10 Länder nach Abwicklungswährung (Währung %)

Vereinigte Staaten 99,87
Vereinigtes Königreich 0,07
Kanada 0,02
Euro Währung 0,02
Australien 0,01
Singapur 0,00
Hongkong 0,00
Schweiz 0,00
Europäische Union 0,00
Frankreich 0,00

Duration (Jahre)

0-1 Jahre -1,06
1-3 Jahre 1,68
3-5 Jahre -0,45
5-7 Jahre 0,40
7-8 Jahre 0,25
8-10 Jahre 0,00
>10 Jahre 0,25
Effektive Duration (Jahre) 1,07

Top 10 Länder nach Abwicklungswährung (DWE %)

Vereinigte Staaten 101,65
Frankreich 1,02
Deutschland 0,39
Italien 0,17
Irland 0,06
Niederlande 0,04
Australien 0,00
Kanada 0,00
Vereinigtes Königreich -0,07
Europäische Union -3,25

disclosures

1„Netto Sonstige kurzlaufende Instrumente“ umfasst Wertpapiere und andere Instrumente (ausgenommen Instrumente, die nach Risikoland wirtschaftlich mit einem Schwellenland verbunden sind), die eine effektive Duration von weniger als einem Jahr besitzen und ein Investment Grade-Rating oder höher aufweisen oder, falls sie kein Rating besitzen, von PIMCO als von vergleichbarer Qualität beurteilt werden, gemischte Liquiditätsfonds, nicht angelegte Barmittel, Zinsforderungen, Wertpapierkassageschäfte, Gelder von Brokern, kurzlaufende Derivate (zum Beispiel Eurodollar-Futures) und Glattstellungen in Zusammenhang mit Derivaten. Im Hinblick auf bestimmte Kategorien von kurzlaufenden Wertpapieren kann der Berater für die Einbeziehung in die entsprechende Kategorie in eigenem Ermessen ein höheres Mindestrating als Investment Grade verlangen. Glattstellung im Zusammenhang mit Derivaten umfasst Glattstellungsgeschäfte in Verbindung mit Anlagen in Futures, Swaps und andere Derivate. Derartige Glattstellungsgeschäfte können zum Nennwert der Derivatposition eingegangen werden, der in bestimmten Fällen den tatsächlich auf solche Positionen geschuldeten Betrag übersteigen kann.
Das durationsgewichtete Engagement (DWE %) bezeichnet die prozentuale Gewichtung des Beitrags jedes Sektors zur Gesamtduration des Fonds.

Dokumente

Mehr anzeigen

Bitte wählen Sie ein oder mehrere Dokumente aus, um eine Aktion auszuführen.

Die markierten Elemente können nicht zu meinen Inhalten hinzugefügt werden.

Die markierten Elemente können nicht bestellt werden.

Bitte zum Fortfahren Anfrage erneut absenden.

Rechtliche Hinweise

Umfassende Informationen zum Anlageziel und zur Anlagepolitik des auf dieser Seite beschriebenen Fonds finden Sie im Verkaufsprospekt und den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) des Fonds, die auf der Seite „Hintergrundinformationen zum Fonds“ dieser Website verfügbar sind.

A rating is not a recommendation to buy, sell or hold a fund. Past performance is not an indicator of future results.

Vertrieb durch PIMCO Europe Ltd, 11 Baker Street, London, W1U 3AH, England.
Sofern im Verkaufsprospekt oder in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nichts anderes angegeben ist, wird der in dieser Veröffentlichung genannte Fonds nicht gegenüber einer bestimmten Benchmark oder einem Index verwaltet. Jeder Hinweis auf eine bestimmte Benchmark oder einen bestimmten Index in dieser Veröffentlichung erfolgt ausschließlich zum Zwecke des Risiko- oder Performancevergleichs. Diese Veröffentlichung kann zusätzliche Informationen bezüglich der derzeitigen Verwaltung des Fonds oder der Strategie enthalten, die nicht ausdrücklich im Verkaufsprospekt stehen. Diese Informationen entsprechen dem Stand zum Datum der Präsentation und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

RISIKO: Anlagen am Rentenmarkt unterliegen Risiken wie z. B. Markt-, Zins-, Emittenten-, Kredit-, Inflations- und Liquiditätsrisiken. Der Wert der meisten Anleihen und Anleihenstrategien wird durch Zinsänderungen beeinflusst. Anleihen und Anleihenstrategien mit längerer Duration sind häufig sensitiver und volatiler als Wertpapiere mit kürzerer Duration; die Anleihenpreise sinken in der Regel, wenn die Zinsen steigen, und das aktuelle Niedrigzinsumfeld erhöht dieses Risiko. Aktuelle Verringerungen der Kreditfähigkeit des Anleihe-Kontrahenten können zu einer niedrigeren Marktliquidität und einer höheren Kursvolatilität beitragen. Der Wert von Anlagen in Anleihen kann bei der Rücknahme über oder unter dem ursprünglichen Wert liegen. Rohstoffe sind mit erhöhten Risiken verbunden, darunter Markt- und politischen Risiken, dem Regulierungsrisiko sowie Risiken hinsichtlich Witterung, Abbaubedingungen usw., sodass sie unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet sind. Wechselkurse können innerhalb kurzer Zeit erheblich schwanken und die Rendite eines Portfolios schmälern. Derivate können mit bestimmten Kosten und Risiken wie z. B. Liquiditäts-, Zins-, Markt-, Kredit- und Verwaltungsrisiken sowie dem Risiko verbunden sein, dass eine Position nicht zum günstigsten Zeitpunkt glattgestellt werden kann. Durch Anlagen in Derivaten kann der Verlust den Wert des investierten Kapitals überschreiten. Aktien können sowohl wegen der tatsächlichen als auch der empfundenen allgemeinen Markt-, Konjunktur- und Branchenbedingungen an Wert verlieren. Anlagen in Wertpapieren, die auf Fremdwährungen lauten und/oder im Ausland begeben wurden, können mit höheren Risiken aufgrund von Wechselkursschwankungen sowie wirtschaftlichen und politischen Risiken behaftet sein. Dies gilt vor allem für Schwellenländer. Staatliche Wertpapiere werden im Allgemeinen von dem ausgebenden Staat besichert. Obligationen von Stellen und Behörden der US-Regierung werden unterschiedlich stark, aber im Allgemeinen nicht in voller Höhe vom US-amerikanischen Staat besichert. Portfolios, die in diese Wertpapiere investieren, sind nicht garantiert und unterliegen Wertschwankungen. Hochrentierliche, niedriger bewertete Wertpapiere bergen ein höheres Risiko als höher bewertete Wertpapiere. Portfolios, die darin anlegen, können einem höheren Kredit- und Liquiditätsrisiko unterliegen als andere Portfolios. Hypotheken- und forderungsbesicherte Wertpapiere können aufgrund des Risikos einer vorzeitigen Rückzahlung empfindlich auf Zinsveränderungen reagieren, und obgleich sie im Allgemeinen durch einen staatlichen, staatsnahen oder privaten Bürgen besichert werden, gibt es keine Garantie, dass der Bürge seine Verpflichtungen erfüllt. Erträge aus Kommunalanleihen können Bundes- und örtlichen Steuern sowie zuweilen einer alternativen Mindeststeuer unterliegen. Swaps sind derivative Finanzinstrumente; sie werden zunehmend über eine zentrale Clearingstelle abgewickelt und an der Börse gehandelt. Swaps, die nicht über eine zentrale Clearingstelle abgewickelt und an der Börse gehandelt werden, können weniger liquide als börsengehandelte Instrumente sein. Inflationsindexierte Anleihen (Inflation-linked Bonds, ILBs), die von einem Staat begeben werden, sind Rentenpapiere, deren Nennwert regelmäßig an die Inflationsrate angepasst wird; der Wert von ILBs sinkt, wenn die Realzinsen steigen. Treasury Inflation-Protected Securities (TIPS) sind ILBs, die von der US-Regierung ausgegeben werden. Bestimmte US-Staatspapiere sind durch den US-amerikanischen Staat besichert. Obligationen von Stellen und Behörden der US-Regierung werden unterschiedlich stark, aber im Allgemeinen nicht in voller Höhe vom US-amerikanischen Staat besichert. Portfolios, die in diese Wertpapiere investieren, sind nicht garantiert und unterliegen Wertschwankungen.

Die oben stehende Beschreibung gibt die Meinungen des Managers zum Zeitpunkt ihrer Erstellung wieder, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern können. Diese oben stehende Beschreibung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder eine Anlageberatung noch eine Empfehlung für ein bestimmtes Wertpapier, eine Strategie oder ein Anlageprodukt dar. Die hier enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die wir für zuverlässig halten; es wird jedoch keine Gewähr übernommen. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil dieser Präsentation in irgendeiner Form vervielfältigt oder in anderen Publikationen zitiert werden.
PIMCO
flag icon

DE

unidentified

[Ändern]

Abonnieren