GIS Income Fund

ISIN: IE00BYM81516

Updated 03. Dezember 2021

Laden...

  • {{ currentShareClassCode }}

  • TÄGLICHER NIW (USD)
    12,23
  • TÄGLICHE RENDITE SEIT JAHRESBEGINN
    0,99%
  • GESAMTNETTOVERMÖGEN (USD)
    72.170 MM
    (per 30.11.2021)
  • GESAMTNETTOVERMÖGEN (USD)
    72.170 MM
    (per 30.11.2021)
  • KLASSE
    Anleihen
  • AUFLEGUNGSDATUM DER KLASSE
    13.02.2017
  • KLASSE
    Fixed Income
  • AUFLEGUNGSDATUM DER KLASSE
    13.02.2017

Ziel

Das Anlageziel des Fonds sind hohe laufende Erträge im Einklang mit einer umsichtigen Anlageverwaltung. Langfristiger Kapitalzuwachs ist ein sekundäres Ziel.

|
in-page

Übersicht

Beschreibung des Fonds

Bei dem Income Fund handelt es sich um ein Portfolio, das aktiv verwaltet wird und das eine breite Palette von festverzinslichen Wertpapieren einsetzt, um attraktive Erträge zu erwirtschaften und gleichzeitig ein relativ niedriges Risikoprofil beizubehalten. Ein zweitrangiges Ziel ist der Kapitalzuwachs.

Chancen für Anleger

  • • Verwendet unsere besten Ideen zur Ertragsgenerierung in festverzinslichen Wertpapieren weltweit
  • • Strebt hohe und beständige Erträge an
  • • Ein explizites Mandat, mit dem versucht wird, eine Risikokonzentration zu vermeiden, beständige Dividendeneinkünfte aus verschiedenen Quellen zu erzielen und Positionen unterhalb des InvestmentGrade-Ratings auf 50% zu begrenzen
  • • Bewährter Anlageprozess von PIMCO mit aktiver Verwaltung von ertragserzielenden Wertpapieren seit über 40 Jahren
  • • Strebt eine Nutzung von Relative-Value-Chancen bei Wertpapieren an, die unseres Erachtens von den Ratingagenturen nicht korrekt bewertet wurden
  • • So konzipiert, dass bei Bedarf Liquidität bereitgestellt werden kann
REFERENZINDEX

Bloomberg U.S. Aggregate Index

BESCHREIBUNG DES REFERENZINDEX

Der Bloomberg Barclays U.S. Aggregate Index bildet Wertpapiere ab, die bei der US-Börsen und Wertpapieraufsichtsbehörde SEC registriert und steuerpflichtig sind und auf USD lauten. Der Index deckt den US-Investment-grade- Rentenmarkt ab, mit Indexkomponenten für Staats und Unternehmensanleihen, hypothekenbesicherten Anleihen und forderungsunterlegte Wertpapiere. Diese Hauptsektoren sind in spezifischere Indizes unterteilt, die regelmäßig berechnet und gemeldet werden. Direkte Anlagen in diesen unverwalteten Index sind nicht möglich.

AUSSCHÜTTUNGSHÄUFIGKEIT

AUFLEGUNG DER ANTEILSKLASSE

13.02.2017

ÄLTESTE ANTEILSKLASSE

AUFLEGUNG DER ÄLTESTEN ANTEILSKLASSE

{{ overviewDataJSON.oldest_shareclass_inception_date }}

BASISWÄHRUNG

ISIN

IE00BYM81516

BLOOMBERG-TICKER

{{ overviewDataJSON.symbol }}

SEDOL

{{ overviewDataJSON.sedol }}

WÄHRUNG DER ANTEILSKLASSE

CUSIP

{{ overviewDataJSON.cusip }}

VALOR

{{ overviewDataJSON.valoren }}

WKN

{{ overviewDataJSON.wkn }}

VAG-KONFORM

Traspasable

Ja

VERWANDTE THEMEN

Fondsmanager

Daniel J. Ivascyn

Group CIO

Profil anzeigen for Daniel J. Ivascyn

Alfred T. Murata

Portfoliomanager

Profil anzeigen for Alfred T. Murata

Joshua Anderson

Portfoliomanager

Profil anzeigen for Joshua Anderson

Renditen und Ausschüttungen

Historische Preise und Ausschüttungen

Geschätzte Bruttorendite bis Fälligkeit1 per 31.10.2021 3,58%
Annualisierte Ausschüttungsrendite per - -
Aktuelle Rendite2 per 31.10.2021 2,81%
Durchschnittlichen annualisierten Ausschüttungsrendite per - -
Letzte Dividendenausschüttung per - (USD) -
Dividendenausschüttung (seit Jahresbeginn) per - (USD) -

disclosures

1PIMCO berechnet die geschätzte Rendite bis Fälligkeit eines Fonds durch die Ermittlung eines Durchschnittswertes für die Rendite bis Fälligkeit aller Wertpapiere des Fonds auf marktgewichteter Basis. PIMCO erhält die Rendite bis Fälligkeit jedes Wertpapiers aus der Portfolio-Analysedatenbank von PIMCO. Sofern die Rendite bis Fälligkeit eines Wertpapiers in dieser Datenbank nicht verfügbar ist, bezieht PIMCO diesen Wert von Bloomberg. Sofern in keiner Datenbank verfügbar, weist PIMCO diesem Wertpapier eine Rendite bis Fälligkeit aus einer auf früheren Daten basierenden PIMCO-Matrix zu.
2Die Schätzung der aktuellen Rendite basiert auf der Beurteilung der Wertpapiere im Portfolio zum angegebenen Zeitpunkt nach bestem Wissen von PIMCO. PIMCO macht keine Zusicherung im Hinblick auf die Genauigkeit oder die angewandte Methode.

Die Renditen werden brutto ohne Gebühren ausgewiesen, deren Abzug die Rendite verringert. Die Renditen werden in der Basiswährung des Fonds angegeben und sind nicht anteilsklassenspezifisch.

Gebühren und Aufwendungen

Pauschalgebühr 1,05%

Preise und Wertentwicklung

Tägliche Statistiken

Alle Daten mit Stand 03.12.2021

NIW (USD) 12,23 Ein-Tages-Rendite 0,08%
Tägliche Veränderung (USD) 0,01 TÄGLICHE RENDITE SEIT JAHRESBEGINN 0,99%

Discrete Performance

Alle Daten mit Stand 30.11.2021
  Nov `16 - Nov `17 Nov `17 - Nov `18 Nov `18 - Nov `19 Nov `19 - Nov `20 Nov `20 - Nov `21
Income Fund
  - -1,04 8,15 5,67 2,52
Bloomberg U.S. Aggregate Index
  - -1,34 10,79 7,28 -1,15
Performance quoted represents past performance and is not a guarantee or a reliable indicator of future results

Alle Daten mit Stand

Alle Daten mit Stand

Die angegebene Performance gibt die Wertentwicklung in der Vergangenheit wider. Sie ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse. Anlageerträge und Kapitalwert einer Anlage können Schwankungen unterliegen. Der Anteilswert kann bei der Rücknahme über oder unter dem ursprünglichen Wert liegen. Die aktuelle Wertentwicklung kann über oder unter den angegebenen durchschnittlichen Jahresrenditen liegen.

Renditen im Kalenderjahr %

Alle Daten mit Stand

Morningstar-Ratings

disclosures

Die angegebene Wertentwicklung verweist auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse. Die aktuelle Wertentwicklung kann über oder unter der dargestellten Wertentwicklung liegen. Anlageerträge und Kapitalwert einer Anlage können Schwankungen unterliegen. Der Anteilswert kann bei der Rücknahme über oder unter dem ursprünglichen Wert liegen. Unter +44 203 3640 1552 erhalten Sie die Daten zur Wertentwicklung zum Ende des letzten Monats.
Unterschiede in der Wertentwicklung des Fonds im Vergleich zum Index und damit verbundenen Angaben zur Verteilung in Bezug auf bestimmte Wertpapierkategorien oder Einzelpositionen können zum Teil auf Unterschiede in den vom Fonds und vom Index verwendeten Preisbildungsmethoden zurückzuführen sein.
Ein Rating stellt keine Empfehlung dar, einen Fonds zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten. © 2021 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Für die hierin enthaltenen Informationen gilt: (1) Sie sind Eigentum von Morningstar, (2) sie dürfen nicht vervielfältigt oder weitergegeben werden, und (3) es wird nicht zugesichert, dass sie richtig, vollständig oder aktuell sind. Morningstar und ihre Datenanbieter haften nicht für Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für künftige Ergebnisse. Ausführlichere Informationen zum Morningstar-Rating sowie seiner Methode finden Sie unter: Die Morningstar-Rating-Methode.

Portfoliozusammensetzung

Alle Daten mit Stand sofern im Abschnitt Portfolio nichts anderes angegeben ist

Fälligkeit %

0-1 Jahre 26,35
1-3 Jahre 25,35
3-5 Jahre 29,62
5-10 Jahre 15,19
10-20 Jahre 1,42
>20 Jahre 2,07
Effective Maturity (yrs) 3,12

Risikomerkmale (vergangene 3 Jahre)

Standardabweichung 6,04
Sharpe-Ratio3 0,77
Information-Ratio4 0,03
Tracking Error5 6,20

Größte Sektoren Marktwert %

Banken 10,61
Stromversorger 2,46
Luft- und Raumfahrt/Verteidigung 2,09
Technologie 1,53
Glücksspiel 1,33
Fluggesellschaften 1,16
Finanzindustrie Sonstige 1,12
Abhängige Verbraucher 1,10
Independent E&P 1,07
Kabel 1,07

Top 10 Länder nach Abwicklungswährung (Währung %)

Vereinigte Staaten 90,20
Russland 2,11
Mexiko 1,98
Brasilien 1,37
Indonesien 0,92
Indien 0,76
Südafrika 0,64
Kanada 0,54
Peru 0,51
Norwegen 0,48

Duration %

0-1 Jahre 8,52
1-3 Jahre 28,90
3-5 Jahre 70,10
5-7 Jahre 3,78
7-8 Jahre -0,75
8-10 Jahre -17,59
>10 Jahre 7,04
Effektive Duration (Jahre) 1,60

Sektorallokation – Duration (in Jahren)

Anleihen öffentlicher Emittenten6 -1,20
Securitized 0,67
Invest. Grade Credit 1,23
High Yield Unternehmensanleihen 0,29
Schwellenländer7 0,53
Kommunal-/sonstige Anleihen8 0,01
Sonstige Instrumente mit kurzer Duration, netto9 0,09

Top 10 Länder nach Abwicklungswährung (DWE %)

Vereinigte Staaten 124,76
Italien 12,07
Australien 7,68
Niederlande 5,41
Mexiko 4,94
Südafrika 4,71
China 3,39
Vereinigtes Königreich -12,87
Europäische Union -16,49
Japan -38,47

disclosures

3Die Sharpe Ratio misst die risikobereinigte Performance. Der risikolose Zinssatz wird vom Renditesatz des Portfolios abgezogen und das Ergebnis durch die Standardabweichung der Portfoliorenditen dividiert.
4Die Information Ratio ist definiert als die Überschussrendite des Portfolios je Risikoeinheit, oder Tracking Error. Eine Information Ration von 1 bedeutet beispielsweise, dass ein Portfoliomanager 100 Basispunkte oder ein Prozent Überschussrendite für jeweils 100 Basispunkte eingegangenes Risiko erzielt.
5Tracking Error, ein Risikomaß, ist definiert als die Standardabweichung der Überschussrendite des Portfolios im Vergleich zur Benchmark, ausgedrückt in Prozent.
6Dazu können nominale und inflationsindexierte Staatsanleihen, Futures und Optionen auf Staatsanleihen, Agency-Papiere, von der FDIC sowie staatlich garantierte Unternehmensanleihen sowie Zinsswaps zählen.
7Kurzlaufende Schwellenländerinstrumente umfassen Wertpapiere aus Schwellenländern oder andere Instrumente, die nach Risikoland wirtschaftlich mit einem Schwellenland verbunden sind, eine effektive Duration von weniger als einem Jahr besitzen und ein Investment Grade-Rating oder höher aufweisen oder, falls sie kein Rating besitzen, von PIMCO als von vergleichbarer Qualität beurteilt werden. Der Begriff „Schwellenländer“ beinhaltet den Wert von kurzlaufenden Schwellenländerinstrumenten, die zuvor in einer anderen Kategorie ausgewiesen wurden.
8Dazu können Kommunalanleihen, Wandelanleihen, Vorzugsaktien und Yankee Bonds zählen.
9„Netto Sonstige kurzlaufende Instrumente“ umfasst Wertpapiere und andere Instrumente (ausgenommen Instrumente, die nach Risikoland wirtschaftlich mit einem Schwellenland verbunden sind), die eine effektive Duration von weniger als einem Jahr besitzen und ein Investment Grade-Rating oder höher aufweisen oder, falls sie kein Rating besitzen, von PIMCO als von vergleichbarer Qualität beurteilt werden, gemischte Liquiditätsfonds, nicht angelegte Barmittel, Zinsforderungen, Wertpapierkassageschäfte, Gelder von Brokern, kurzlaufende Derivate (zum Beispiel Eurodollar-Futures) und Glattstellungen in Zusammenhang mit Derivaten. Im Hinblick auf bestimmte Kategorien von kurzlaufenden Wertpapieren kann der Berater für die Einbeziehung in die entsprechende Kategorie in eigenem Ermessen ein höheres Mindestrating als Investment Grade verlangen. Glattstellung im Zusammenhang mit Derivaten umfasst Glattstellungsgeschäfte in Verbindung mit Anlagen in Futures, Swaps und andere Derivate. Derartige Glattstellungsgeschäfte können zum Nennwert der Derivatposition eingegangen werden, der in bestimmten Fällen den tatsächlich auf solche Positionen geschuldeten Betrag übersteigen kann.
Das durationsgewichtete Engagement (DWE %) bezeichnet die prozentuale Gewichtung des Beitrags jedes Sektors zur Gesamtduration des Fonds.

Dokumente

Mehr anzeigen

Bitte wählen Sie ein oder mehrere Dokumente aus, um eine Aktion auszuführen.

Die markierten Elemente können nicht zu meinen Inhalten hinzugefügt werden.

Die markierten Elemente können nicht bestellt werden.

Bitte zum Fortfahren Anfrage erneut absenden.

Rechtliche Hinweise

Es gibt einen Prospekt für PIMCO Funds: Global Investor Series plc (die Gesellschaft), und für jede Anteilsklasse jedes Teilfonds der Gesellschaft sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) erhältlich.

 

Der Prospekt der Gesellschaft ist auf www.fundinfo.com erhältlich und steht in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch zur Verfügung.

 

Die KIID stehen auf www.fundinfo.com erhältlich und stehen in einer der Amtssprachen jedes EU-Mitgliedsstaats zur Verfügung, in denen jeder Teilfonds zur Vermarktung im Rahmen der Richtlinie 2009/65/EG (die OGAW-Richtlinie) gemeldet wurde. 

 

Zudem ist auf hier eine Zusammenfassung der Anlegerrechte erhältlich. Diese Zusammenfassung gibt es auf Englisch.

 

Die Teilfonds der Gesellschaft sind zurzeit zur Vermarktung in verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten im Rahmen der OGAW-Richtlinie gemeldet. [PIMCO Global Advisors (Ireland) Limited] kann diese Meldungen für jede Anteilsklasse und/oder jeden Teilfonds der Gesellschaft gemäß dem in Artikel 93a der OGAW-Richtlinie beschriebenen Verfahren jederzeit zurücknehmen.

 

RISIKO - Jeder Sektor des Anleihemarkts ist mit spezifischen Risiken behaftet. Einige Anleihen können an Wert gewinnen und von Zeit zu Zeit zu Steuerschulden führen. In einem Umfeld, in dem eine Aufwärtsentwicklung der Zinsen möglich ist, werden steigende Zinsen die meisten Anleihefonds negativ beeinflussen, und der Wert von in einem Fonds gehaltenen festverzinslichen Wertpapieren wird wahrscheinlich sinken. Anleihefonds und Einzelanleihen mit längerer Duration (ein Maß für die erwartete Laufzeit eines Wertpapiers) reagieren tendenziell empfindlicher auf Zinsveränderungen. Das führt bei diesen im Allgemeinen zu einer höheren Volatilität als bei Wertpapieren mit kürzerer Duration. Eine Garantie für Staatsanleihen bezieht sich auf die rechtzeitige Rückzahlung von Kapital und Zinsen. Hingegen besteht bei Anteilen eines Portfolios, die in diese Papiere investieren, keine Garantie. Mortgage- und Asset-Backed-Securities unterliegen einem Vorauszahlungsrisiko und werden durch Zinsänderungen beeinflusst (normalerweise besteht eine inverse Korrelation zu den Zinssätzen). Bei Unternehmensanleihen besteht keine Gewähr, dass die Emittenten ihren Verpflichtungen nachkommen. Anlagen in hochverzinslichen Wertpapieren sind im Allgemeinen höheren Kapitalrisiken ausgesetzt als Anlagen in Anleihen höherer Bonität. Anlagen in Wertpapieren, die auf Fremdwährungen lauten und/oder im Ausland begeben wurden, können mit höheren Risiken aufgrund von Wechselkursschwankungen sowie wirtschaftlichen und politischen Risiken behaftet sein. Dies gilt vor allem für Schwellenländer. Derivate können mit bestimmten Kosten und Risiken wie z. B. Liquiditäts-, Zins-, Markt-, Kredit- und Verwaltungsrisiken sowie dem Risiko verbunden sein, dass eine Position nicht zum günstigsten Zeitpunkt glattgestellt werden kann. Durch Anlagen in Derivaten kann der Verlust den Wert des investierten Kapitals überschreiten. Die Kreditqualität von in einem Portfolio gehaltenen Anlagen hat keinerlei Einfluss auf die Stabilität oder Sicherheit des Fonds. Der Fonds setzt sich aus verschiedenen Anteilsklassen zusammen, die unterschiedlichen Gebühren und Aufwendungen (welche die Wertentwicklung beeinflussen können) sowie Mindestanlageanforderungen unterliegen und Anspruch auf verschiedene Dienstleistungen haben.

Das mit dem Einsatz von Derivaten verbundene Marktrisiko wird abgesichert. Für das Risikomanagement kommt hierbei die Value-at-Risk-Methode („VaR“) im Einklang mit den Anforderungen der Zentralbank zum Einsatz. VaR ist eine statistische Methode, die anhand von Daten aus der Vergangenheit den wahrscheinlichen maximalen täglichen Verlust vorhersagt, den der Fonds erleiden könnte. Für die Berechnung wird dabei ein einseitiges 99%iges Konfidenzniveau zugrunde gelegt. Allerdings besteht statistisch eine Chance von 1%, dass die tägliche VaR-Zahl überschritten wird. Der VaR-Ansatz nutzt einen historischen Beobachtungszeitraum. Daher kann das VaR-Ergebnis verzerrt sein, wenn keine anormalen Marktbedingungen herrschen oder aus dem historischen Beobachtungszeitraum ausgeklammert werden. Dementsprechend könnten Anleger bei anormalen Marktbedingungen erhebliche Verluste erleiden. Der Manager wird versuchen, derartige Risiken zu minimieren, indem er das VaR-Modell gemäß den Anforderungen der Zentralbank regelmäßigen Back- und Stresstests unterzieht. Der Fonds beabsichtigt, das relative VaR-Modell einzusetzen. Dementsprechend wird der VaR des Fondsportfolios nicht höher als der zweifache VaR bei einem vergleichbaren Benchmark- oder Referenzportfolio (d. h. ein ähnliches Portfolio ohne Derivate) sein, in dem sich der geplante Anlagestil des Fonds widerspiegelt. Das mit dem Einsatz von Derivaten verbundene Marktrisiko wird abgesichert. Für das Risikomanagement kommt hierbei die Value-at-Risk-Methode („VaR“) im Einklang mit den Anforderungen der Zentralbank zum Einsatz. VaR ist eine statistische Methode, die anhand von Daten aus der Vergangenheit den wahrscheinlichen maximalen täglichen Verlust vorhersagt, den der Fonds erleiden könnte. Für die Berechnung wird dabei ein einseitiges 99%iges Konfidenzniveau zugrunde gelegt.
Vertrieb durch PIMCO Europe GmbH Seidlstr. 24-24a, 80335 München, Deutschland.

Sofern im Verkaufsprospekt oder in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nichts anderes angegeben ist, wird der in dieser Veröffentlichung genannte Fonds nicht gegenüber einer bestimmten Benchmark oder einem Index verwaltet. Jeder Hinweis auf eine bestimmte Benchmark oder einen bestimmten Index in dieser Veröffentlichung erfolgt ausschließlich zum Zwecke des Risiko- oder Performancevergleichs. Diese Veröffentlichung kann zusätzliche Informationen bezüglich der derzeitigen Verwaltung des Fonds oder der Strategie enthalten, die nicht ausdrücklich im Verkaufsprospekt stehen. Diese Informationen entsprechen dem Stand zum Datum der Präsentation und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

 

Mit Ausnahme der Wertentwicklung beziehen sich die Statistiken und Aufschlüsselungen auf den Fonds und sind nicht spezifisch für die Anteilsklasse.


RISIKO: Anlagen am Rentenmarkt unterliegen Risiken wie z. B. Markt-, Zins-, Emittenten-, Kredit-, Inflations- und Liquiditätsrisiken. Der Wert der meisten Anleihen und Anleihenstrategien wird durch Zinsänderungen beeinflusst. Anleihen und Anleihenstrategien mit längerer Duration sind häufig sensitiver und volatiler als Wertpapiere mit kürzerer Duration; die Anleihenpreise sinken in der Regel, wenn die Zinsen steigen, und das aktuelle Niedrigzinsumfeld erhöht dieses Risiko. Aktuelle Verringerungen der Kreditfähigkeit des Anleihe-Kontrahenten können zu einer niedrigeren Marktliquidität und einer höheren Kursvolatilität beitragen. Der Wert von Anlagen in Anleihen kann bei der Rücknahme über oder unter dem ursprünglichen Wert liegen. Rohstoffe sind mit erhöhten Risiken verbunden, darunter Markt- und politischen Risiken, dem Regulierungsrisiko sowie Risiken hinsichtlich Witterung, Abbaubedingungen usw., sodass sie unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet sind. Wechselkurse können innerhalb kurzer Zeit erheblich schwanken und die Rendite eines Portfolios schmälern. Derivate können mit bestimmten Kosten und Risiken wie z. B. Liquiditäts-, Zins-, Markt-, Kredit- und Verwaltungsrisiken sowie dem Risiko verbunden sein, dass eine Position nicht zum günstigsten Zeitpunkt glattgestellt werden kann. Durch Anlagen in Derivaten kann der Verlust den Wert des investierten Kapitals überschreiten. Aktien können sowohl wegen der tatsächlichen als auch der empfundenen allgemeinen Markt-, Konjunktur- und Branchenbedingungen an Wert verlieren. Anlagen in Wertpapieren, die auf Fremdwährungen lauten und/oder im Ausland begeben wurden, können mit höheren Risiken aufgrund von Wechselkursschwankungen sowie wirtschaftlichen und politischen Risiken behaftet sein. Dies gilt vor allem für Schwellenländer. Staatliche Wertpapiere werden im Allgemeinen von dem ausgebenden Staat besichert. Obligationen von Stellen und Behörden der US-Regierung werden unterschiedlich stark, aber im Allgemeinen nicht in voller Höhe vom US-amerikanischen Staat besichert. Portfolios, die in diese Wertpapiere investieren, sind nicht garantiert und unterliegen Wertschwankungen. Hochrentierliche, niedriger bewertete Wertpapiere bergen ein höheres Risiko als höher bewertete Wertpapiere. Portfolios, die darin anlegen, können einem höheren Kredit- und Liquiditätsrisiko unterliegen als andere Portfolios. Hypotheken- und forderungsbesicherte Wertpapiere können aufgrund des Risikos einer vorzeitigen Rückzahlung empfindlich auf Zinsveränderungen reagieren, und obgleich sie im Allgemeinen durch einen staatlichen, staatsnahen oder privaten Bürgen besichert werden, gibt es keine Garantie, dass der Bürge seine Verpflichtungen erfüllt. Erträge aus Kommunalanleihen können Bundes- und örtlichen Steuern sowie zuweilen einer alternativen Mindeststeuer unterliegen. Swaps sind derivative Finanzinstrumente; sie werden zunehmend über eine zentrale Clearingstelle abgewickelt und an der Börse gehandelt. Swaps, die nicht über eine zentrale Clearingstelle abgewickelt und an der Börse gehandelt werden, können weniger liquide als börsengehandelte Instrumente sein. Inflationsindexierte Anleihen (Inflation-linked Bonds, ILBs), die von einem Staat begeben werden, sind Rentenpapiere, deren Nennwert regelmäßig an die Inflationsrate angepasst wird; der Wert von ILBs sinkt, wenn die Realzinsen steigen. Treasury Inflation-Protected Securities (TIPS) sind ILBs, die von der US-Regierung ausgegeben werden. Bestimmte US-Staatspapiere sind durch den US-amerikanischen Staat besichert. Obligationen von Stellen und Behörden der US-Regierung werden unterschiedlich stark, aber im Allgemeinen nicht in voller Höhe vom US-amerikanischen Staat besichert. Portfolios, die in diese Wertpapiere investieren, sind nicht garantiert und unterliegen Wertschwankungen.

Die oben stehende Beschreibung gibt die Meinungen des Managers zum Zeitpunkt ihrer Erstellung wieder, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern können. Diese oben stehende Beschreibung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder eine Anlageberatung noch eine Empfehlung für ein bestimmtes Wertpapier, eine Strategie oder ein Anlageprodukt dar. Die hier enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die wir für zuverlässig halten; es wird jedoch keine Gewähr übernommen. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil dieser Präsentation in irgendeiner Form vervielfältigt oder in anderen Publikationen zitiert werden.

GIS-FONDS

PIMCO-Fonds: Global Investors Series plc ist eine offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und Umbrella-Struktur, die mit beschränkter Haftung nach irischem Recht unter der Registrierungsnummer 276928 eingetragen ist. Die hierin enthaltenen Informationen dürfen nicht in Ländern oder von Personen verwendet werden, wenn dies einen Verstoß gegen geltendes Recht darstellt. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen dienen als Ergänzung der im Prospekt für diesen Fonds enthaltenen Informationen und müssen in Verbindung damit gelesen werden. Vor einer Anlage in diesen Fonds sollten Anleger sich eingehend mit deren jeweiligen Anlagezielen, Risiken, Gebühren und Ausgaben auseinandersetzen. Diese und weitere Informationen sind im Verkaufsprospekt des Fonds enthalten. Anlagen oder Geldsendungen sollten erst nach einer sorgfältigen Lektüre des Verkaufsprospekts erfolgen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse, und es wird nicht gewährleistet, dass in Zukunft vergleichbare Renditen erzielt werden. Die Renditen verstehen sich nach Abzug von Gebühren und anderer Ausgaben und einschließlich reinvestierter Dividenden. Die Performancedaten sind vergangenheitsbezogen. Anlagerenditen und Kapitalwert unterliegen Schwankungen, sodass die Anteile der PIMCO GIS-Fonds bei Rücknahme mehr oder weniger wert sein können als zum Zeitpunkt der Erstanlage. Mögliche Abweichungen bei Performancezahlen sind auf Rundungen zurückzuführen. Der Fonds investiert in Wertpapiere außerhalb der USA oder der Eurozone, die potenziell höheren Risiken unterliegen, unter anderem aufgrund von Schwankungen der betreffenden Währungen sowie politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten. Nur zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Fonds zum Vertrieb in jedem Rechtsgebiet registriert sind. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte PIMCO. Weitere Informationen und/oder ein Exemplar des Verkaufsprospekts des Fonds erhalten Sie bei der Verwaltungsstelle. State Street Fund Services (Ireland) Limited, Tel.: +353-1-776-0142, Fax: +353-1-562-5517. © 2021.

Benchmark

Sofern im Verkaufsprospekt oder in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nichts anderes angegeben ist, werden für die aktive Verwaltung des Fonds keine Benchmark und kein Index verwendet, insbesondere nicht für den Performancevergleich.

Sofern dies im Verkaufsprospekt oder in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen angegeben ist, kann im Rahmen der aktiven Verwaltung des Fonds eine Benchmark verwendet werden, unter anderem für die Messung der Duration, als Vergleichsgröße, die der Fonds übertreffen will, für den Performancevergleich und/oder für die Messung des relativen VaR. Jeder Verweis im vorliegenden Dokument auf einen Index oder eine Benchmark, die im Verkaufsprospekt und den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nicht erwähnt sind, dient lediglich der Veranschaulichung oder der Information (um beispielsweise allgemeine finanzielle Informationen zur Verfügung zu stellen oder ein Marktumfeld zu charakterisieren) und dient nicht dem Performancevergleich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei PIMCO.“

Korrelation

Wie unter „Benchmark“ beschrieben, kann im Rahmen der aktiven Verwaltung des Fonds eine Benchmark verwendet werden, sofern dies im Verkaufsprospekt und in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen angegeben ist. In solchen Fällen können einige der Wertpapiere des Fonds Komponenten der Benchmark sein und ähnliche Gewichtungen haben wie in der Benchmark, und der Fonds kann ein hohes Maß an Korrelation mit der Performance einer solchen Benchmark aufweisen. Die Benchmark wird jedoch nicht verwendet, um die Portfoliozusammensetzung des Fonds zu bestimmen, und der Fonds kann vollständig in Wertpapieren investiert sein, die nicht Bestandteil der Benchmark sind.

Anleger sollten beachten, dass der Fonds ein hohes Maß an Korrelation mit der Performance eines oder mehrerer Finanzindizes aufweisen kann, die im Verkaufsprospekt und den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nicht erwähnt sind. Eine solche Korrelation kann rein zufällig sein oder sich aus der Tatsache ergeben, dass ein solcher Finanzindex repräsentativ für die Anlageklasse, den Marktsektor oder die geografische Region ist, in denen der Fonds investiert ist, oder eine ähnliche Anlagemethodik verwendet wie die für den Fonds angewendete.

PIMCO Europe Ltd (Unternehmensnr. 2604517) ist von der FCA (Financial Conduct Authority, 12 Endeavour Square, London E20 1JN) in UK zugelassen und beaufsichtigt. Die Dienstleistungen von PIMCO Europe Ltd sind nicht für Privatkunden verfügbar. Diese sollten sich nicht auf diese Kommunkation stützen, sondern ihren Finanzberater kontaktieren. PIMCO Europe GmbH (HRB 192083, Seidlstr. 24-24a, 80335 München, Deutschland), PIMCO Europe GmbH Italian Branch (Gesellschaftsregister Nr. 10005170963), PIMCO Europe GmbH Irish Branch  (Unternehmensnr. 909462), PIMCO Europe GmbH UK Branch  (Unternehmensnr. BR022803) und PIMCO Europe GmbH Spanish Branch (N.I.F. W2765338E)sind in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) (Marie-Curie-Str. 24–28, 60439 Frankfurt am Main) gemäß §15 des Gesetzes über das Kreditwesen (WplG) zugelassen. Die italienische Niederlassung, die irische Niederlassung, die britische Niederlassung und die spanische Niederlassung werden zusätzlich beaufsichtigt durch: (1) Italienische Zweigstelle: die Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (CONSOB) gemäß Artikel 27 des italienischen Finanzgesetzes; (2) Irische Zweigstelle: die Central Bank of Ireland gemäß Verordnung 43 der European Union (Markets in Financial Instruments) Regulations 2017 in der jeweils gültigen Fassung; (3) Britische Zweigstelle: die Financial Conduct Authority; und (4) die spanische Zweigstelle: die Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV) in Übereinstimmung mit den in den Artikeln 168 und 203 bis 224 festgelegten Verpflichtungen sowie den in Tile V, Abschnitt I des Gesetzes über den Wertpapiermarkt (LSM) und in den Artikeln 111, 114 und 117 des Königlichen Dekrets 217/2008 enthaltenen Verpflichtungen. | PIMCO (Schweiz) GmbH (registriert in der Schweiz, Unternehmensnr. CH-020.4.038.582-2). Die bereitgestellten Leistungen von PIMCO (Schweiz) GmbH stehen Privatanlegern nicht zur Verfügung, und diese sollten sich nicht auf die vorliegende Mitteilung verlassen, sondern ihren Finanzberater kontaktieren. © 2021 PIMCO

PIMCO
flag icon

DE

unidentified

[Ändern]

Abonnieren