GIS Emerging Markets Opportunities Fund

ISIN: IE0002F6BEM4

Updated 03. Februar 2023

Laden...

  • {{ currentShareClassCode }}

  • TÄGLICHER NIW (EUR)
    9,70
  • TÄGLICHE RENDITE SEIT JAHRESBEGINN
    3,74%
  • GESAMTNETTOVERMÖGEN (USD)
    201 MM
    (per 31.01.2023)
  • GESAMTNETTOVERMÖGEN (USD)
    201 MM
    (per 31.01.2023)
  • KLASSE
    Anleihen
  • AUFLEGUNGSDATUM DER KLASSE
    19.04.2022
  • KLASSE
    Fixed Income
  • AUFLEGUNGSDATUM DER KLASSE
    19.04.2022

Ziel

Das Anlageziel des Fonds ist eine maximale Gesamtrendite im Einklang mit einer umsichtigen Anlageverwaltung.

|
in-page

Übersicht

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketing-Publikation. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt der Fonds von PIMCO: Global Investors Series Plc und das KID, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

Fondsbeschreibung

Beim Emerging Market Opportunities Fund handelt es sich um eine diversifizierte Schwellenländerstrategie, die nicht an einen bestimmten Schwellenländer-Anleihenindex gebunden ist. Der Fonds ist sehr flexibel und kann in verschiedenen geografischen Gebieten, Sektoren sowie unterschiedlichen Schwellenländersegmenten anlegen, ohne sich auf ein spezifisches Thema festzulegen. Der Fonds ist so konzipiert, dass er eine maximale Gesamtrendite bietet und gleichzeitig weniger Volatilität und Verluste verzeichnet. Er greift auf das umfangreiche Research von PIMCO in Bezug auf Staats- und Unternehmensanleihen aus Schwellenländern zurück, um zahlreiche Anlagegelegenheiten ausfindig zu machen und Marktineffizienzen zu nutzen.

Fondsspezifische Risiken

Kredit- und Ausfallrisiko

Eine Verschlechterung der finanziellen Verfassung eines Emittenten festverzinslicher Wertpapiere kann dazu führen, dass dieser nicht mehr bereit oder in der Lage ist, einen Kredit zurückzuzahlen oder eine vertragliche Verpflichtung zu erfüllen. Dies könnte einen teilweisen oder kompletten Wertverlust seiner Anleihen zur Folge haben. Fonds mit umfangreichen Engagements in Wertpapieren ohne Investment-Grade-Rating sind diesem Risiko in höherem Maße ausgesetzt.

Währungsrisiko

Wechselkursschwankungen können sich positiv oder negativ auf den Wert der Anlagen auswirken.

Derivat- und Kontrahentenrisiko

Der Einsatz bestimmter Derivate kann dazu führen, dass der Fonds ein größeres oder volatileres Engagement in den zugrunde liegenden Vermögenswerten sowie ein erhöhtes Kontrahentenrisiko aufweist. Der Fonds könnte dadurch bei Marktschwankungen oder im Zusammenhang mit einem Kontrahenten, der seine Verpflichtungen nicht erfüllen kann, höhere Gewinne erzielen oder umfangreichere Verluste erleiden.

Schwellenländerrisiko

Schwellenländer und insbesondere Frontier-Märkte weisen in der Regel höhere politische, rechtliche und operative Risiken sowie Kontrahentenrisiken auf. Kapitalanlagen in diesen Märkten können dem Fonds größere Gewinne oder Verluste bescheren.

Liquiditätsrisiko

Schwierige Marktbedingungen können bewirken, dass bestimmte Wertpapiere zum gewünschten Zeitpunkt und Preis nur schwer zu verkaufen sind.

Zinsrisiko

Zinsänderungen bewirken in der Regel, dass sich der Wert von Anleihen und anderen Schuldtiteln in die entgegengesetzte Richtung bewegt (beispielsweise führt ein Zinsanstieg üblicherweise zu einem Rückgang der Anleihenkurse).

Risiko im Zusammenhang mit hypothekenbesicherten und anderen forderungsbesicherten Wertpapieren

Mortgage- oder Asset-Backed Securities unterliegen ähnlichen Risiken wie andere festverzinsliche Wertpapiere. Auch sie sind einem Risiko der vorzeitigen Rückzahlung sowie einem höheren Kredit- und Liquiditätsrisiko ausgesetzt.

Vorteile für den Anleger

Das Ziel des Fonds besteht darin, ein stabileres Renditeprofil zu bieten (im Vergleich zu traditionellen benchmarkgebundenen Produkten), wodurch die Anleger weniger zeitpunktbedingte Entscheidungen bei der Anlage am Markt treffen müssen. Da der Fonds ferner sämtliche Anlagegelegenheiten am Markt für Schwellenländeranleihen nutzen kann, müssen innerhalb der Anlageklasse auch keine Entscheidungen mehr hinsichtlich der Asset-Allokation getroffen werden. Letztlich sollte auch die vergleichbar geringere Volatilität des Fonds umfassendere Anlagen in den Schwellenländern ermöglichen und so (sofern alles andere gleich bleibt) für insgesamt höhere realisierte Portfoliorenditen sorgen.

Vorteile des Fonds

Es wird davon ausgegangen, dass der Fonds während des gesamten Marktzyklus einen stabileren Renditefluss bietet, indem er das Abwärtsrisiko begrenzt und gleichzeitig den Großteil des Aufwärtspotenzials der Anlageklasse für sich nutzt. Des Weiteren zielt der Fonds darauf ab, über den gesamten Marktzyklus hinweg marktähnliche Renditen zu generieren und so eine höhere Sharpe Ratio als die traditionellen benchmarkgebundenen Produkte mit Fokus auf den Schwellenländern zu erreichen.

REFERENZINDEX

50% JPMorgan EMBI Global Index (EUR Hedged) / 50% JPMorgan GBI‑EM Global Diversified Index (EUR Unhedged)

BESCHREIBUNG DES REFERENZINDEX

Jeweils 1/2 – Der JPMorgan Emerging Markets Bond Index (EMBI) Global bildet die Gesamtrendite für auf US-Dollar lautende Schuldtitel ab, die von staatlichen oder quasistaatlichen Emittenten der Schwellenländer begeben werden: Brady Bonds, Darlehen sowie Eurobonds und JPMorgan Government Bond Index-Emerging Markets Global Diversified Index, ein umfassender global-lokaler Index der Schwellenländer, der aus regelmäßig gehandelten, liquiden festverzinslichen inländischen Staatsanleihen besteht, die ein Engagement internationaler Anleger ermöglichen. Eine Direktanlage in einen nicht verwalteten Index ist nicht möglich.

AUSSCHÜTTUNGSHÄUFIGKEIT

AUFLEGUNG DER ANTEILSKLASSE

19.04.2022

ÄLTESTE ANTEILSKLASSE

AUFLEGUNG DER ÄLTESTEN ANTEILSKLASSE

{{ overviewDataJSON.oldest_shareclass_inception_date }}

BASISWÄHRUNG

ISIN

IE0002F6BEM4

BLOOMBERG-TICKER

{{ overviewDataJSON.symbol }}

SEDOL

{{ overviewDataJSON.sedol }}

WÄHRUNG DER ANTEILSKLASSE

CUSIP

{{ overviewDataJSON.cusip }}

VALOR

{{ overviewDataJSON.valoren }}

WKN

{{ overviewDataJSON.wkn }}

VAG-KONFORM

Traspasable

No

Fondsmanager

Pramol Dhawan

Profil anzeigen for Pramol Dhawan

Yacov Arnopolin

Portfoliomanager, Schwellenländer

Profil anzeigen for Yacov Arnopolin

Stephen Chang

Portfoliomanager, Asien

Profil anzeigen for Stephen Chang

Gebühren und Aufwendungen

Pauschalgebühr 1,55%

Portfoliozusammensetzung

Alle Daten mit Stand sofern im Abschnitt Portfolio nichts anderes angegeben ist

Dokumente

Mehr anzeigen

Bitte wählen Sie ein oder mehrere Dokumente aus, um eine Aktion auszuführen.

Die markierten Elemente können nicht zu meinen Inhalten hinzugefügt werden.

Die markierten Elemente können nicht bestellt werden.

Bitte zum Fortfahren Anfrage erneut absenden.

Rechtliche Hinweise

Es gibt einen Prospekt für PIMCO Funds: Global Investor Series plc (die Gesellschaft), und für jede Anteilsklasse jedes Teilfonds der Gesellschaft sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KID) erhältlich.

 

Der Prospekt der Gesellschaft ist auf www.fundinfo.com erhältlich und steht in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch zur Verfügung.

 

Die KID stehen auf www.fundinfo.com erhältlich und stehen in einer der Amtssprachen jedes EU-Mitgliedsstaats zur Verfügung, in denen jeder Teilfonds zur Vermarktung im Rahmen der Richtlinie 2009/65/EG (die OGAW-Richtlinie) gemeldet wurde. 

 

Zudem ist auf hier eine Zusammenfassung der Anlegerrechte erhältlich. Diese Zusammenfassung gibt es auf Englisch.

 

Die Teilfonds der Gesellschaft sind zurzeit zur Vermarktung in verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten im Rahmen der OGAW-Richtlinie gemeldet. PIMCO Global Advisors (Ireland) Limited kann diese Meldungen für jede Anteilsklasse und/oder jeden Teilfonds der Gesellschaft gemäß dem in Artikel 93a der OGAW-Richtlinie beschriebenen Verfahren jederzeit zurücknehmen.

 

A rating is not a recommendation to buy, sell or hold a fund. Past performance is not an indicator of future results.

Vertrieb durch PIMCO Europe GmbH Seidlstr. 24-24a, 80335 München, Deutschland.

Sofern im Verkaufsprospekt oder in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nichts anderes angegeben ist, wird der in dieser Veröffentlichung genannte Fonds nicht gegenüber einer bestimmten Benchmark oder einem Index verwaltet. Jeder Hinweis auf eine bestimmte Benchmark oder einen bestimmten Index in dieser Veröffentlichung erfolgt ausschließlich zum Zwecke des Risiko- oder Performancevergleichs. Diese Veröffentlichung kann zusätzliche Informationen bezüglich der derzeitigen Verwaltung des Fonds oder der Strategie enthalten, die nicht ausdrücklich im Verkaufsprospekt stehen. Diese Informationen entsprechen dem Stand zum Datum der Präsentation und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

 

Mit Ausnahme der Wertentwicklung beziehen sich die Statistiken und Aufschlüsselungen auf den Fonds und sind nicht spezifisch für die Anteilsklasse.


RISIKO: Anlagen am Rentenmarkt unterliegen Risiken wie z. B. Markt-, Zins-, Emittenten-, Kredit-, Inflations- und Liquiditätsrisiken. Der Wert der meisten Anleihen und Anleihenstrategien wird durch Zinsänderungen beeinflusst. Anleihen und Anleihenstrategien mit längerer Duration sind häufig sensitiver und volatiler als Wertpapiere mit kürzerer Duration; die Anleihenpreise sinken in der Regel, wenn die Zinsen steigen, und das aktuelle Niedrigzinsumfeld erhöht dieses Risiko. Aktuelle Verringerungen der Kreditfähigkeit des Anleihe-Kontrahenten können zu einer niedrigeren Marktliquidität und einer höheren Kursvolatilität beitragen. Der Wert von Anlagen in Anleihen kann bei der Rücknahme über oder unter dem ursprünglichen Wert liegen. Rohstoffe sind mit erhöhten Risiken verbunden, darunter Markt- und politischen Risiken, dem Regulierungsrisiko sowie Risiken hinsichtlich Witterung, Abbaubedingungen usw., sodass sie unter Umständen nicht für alle Anleger geeignet sind. Wechselkurse können innerhalb kurzer Zeit erheblich schwanken und die Rendite eines Portfolios schmälern. Derivate können mit bestimmten Kosten und Risiken wie z. B. Liquiditäts-, Zins-, Markt-, Kredit- und Verwaltungsrisiken sowie dem Risiko verbunden sein, dass eine Position nicht zum günstigsten Zeitpunkt glattgestellt werden kann. Durch Anlagen in Derivaten kann der Verlust den Wert des investierten Kapitals überschreiten. Aktien können sowohl wegen der tatsächlichen als auch der empfundenen allgemeinen Markt-, Konjunktur- und Branchenbedingungen an Wert verlieren. Anlagen in Wertpapieren, die auf Fremdwährungen lauten und/oder im Ausland begeben wurden, können mit höheren Risiken aufgrund von Wechselkursschwankungen sowie wirtschaftlichen und politischen Risiken behaftet sein. Dies gilt vor allem für Schwellenländer. Staatliche Wertpapiere werden im Allgemeinen von dem ausgebenden Staat besichert. Obligationen von Stellen und Behörden der US-Regierung werden unterschiedlich stark, aber im Allgemeinen nicht in voller Höhe vom US-amerikanischen Staat besichert. Portfolios, die in diese Wertpapiere investieren, sind nicht garantiert und unterliegen Wertschwankungen. Hochrentierliche, niedriger bewertete Wertpapiere bergen ein höheres Risiko als höher bewertete Wertpapiere. Portfolios, die darin anlegen, können einem höheren Kredit- und Liquiditätsrisiko unterliegen als andere Portfolios. Hypotheken- und forderungsbesicherte Wertpapiere können aufgrund des Risikos einer vorzeitigen Rückzahlung empfindlich auf Zinsveränderungen reagieren, und obgleich sie im Allgemeinen durch einen staatlichen, staatsnahen oder privaten Bürgen besichert werden, gibt es keine Garantie, dass der Bürge seine Verpflichtungen erfüllt. Erträge aus Kommunalanleihen können Bundes- und örtlichen Steuern sowie zuweilen einer alternativen Mindeststeuer unterliegen. Swaps sind derivative Finanzinstrumente; sie werden zunehmend über eine zentrale Clearingstelle abgewickelt und an der Börse gehandelt. Swaps, die nicht über eine zentrale Clearingstelle abgewickelt und an der Börse gehandelt werden, können weniger liquide als börsengehandelte Instrumente sein. Inflationsindexierte Anleihen (Inflation-linked Bonds, ILBs), die von einem Staat begeben werden, sind Rentenpapiere, deren Nennwert regelmäßig an die Inflationsrate angepasst wird; der Wert von ILBs sinkt, wenn die Realzinsen steigen. Treasury Inflation-Protected Securities (TIPS) sind ILBs, die von der US-Regierung ausgegeben werden. Bestimmte US-Staatspapiere sind durch den US-amerikanischen Staat besichert. Obligationen von Stellen und Behörden der US-Regierung werden unterschiedlich stark, aber im Allgemeinen nicht in voller Höhe vom US-amerikanischen Staat besichert. Portfolios, die in diese Wertpapiere investieren, sind nicht garantiert und unterliegen Wertschwankungen.

Die oben stehende Beschreibung gibt die Meinungen des Managers zum Zeitpunkt ihrer Erstellung wieder, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern können. Diese oben stehende Beschreibung dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder eine Anlageberatung noch eine Empfehlung für ein bestimmtes Wertpapier, eine Strategie oder ein Anlageprodukt dar. Die hier enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die wir für zuverlässig halten; es wird jedoch keine Gewähr übernommen. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein Teil dieser Präsentation in irgendeiner Form vervielfältigt oder in anderen Publikationen zitiert werden.

GIS-FONDS

PIMCO-Fonds: Global Investors Series plc ist eine offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und Umbrella-Struktur, die mit beschränkter Haftung nach irischem Recht unter der Registrierungsnummer 276928 eingetragen ist. Die hierin enthaltenen Informationen dürfen nicht in Ländern oder von Personen verwendet werden, wenn dies einen Verstoß gegen geltendes Recht darstellt. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen dienen als Ergänzung der im Prospekt für diesen Fonds enthaltenen Informationen und müssen in Verbindung damit gelesen werden. Vor einer Anlage in diesen Fonds sollten Anleger sich eingehend mit deren jeweiligen Anlagezielen, Risiken, Gebühren und Ausgaben auseinandersetzen. Diese und weitere Informationen sind im Verkaufsprospekt des Fonds enthalten. Anlagen oder Geldsendungen sollten erst nach einer sorgfältigen Lektüre des Verkaufsprospekts erfolgen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie und kein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse, und es wird nicht gewährleistet, dass in Zukunft vergleichbare Renditen erzielt werden. Die Renditen verstehen sich nach Abzug von Gebühren und anderer Ausgaben und einschließlich reinvestierter Dividenden. Die Performancedaten sind vergangenheitsbezogen. Anlagerenditen und Kapitalwert unterliegen Schwankungen, sodass die Anteile der PIMCO GIS-Fonds bei Rücknahme mehr oder weniger wert sein können als zum Zeitpunkt der Erstanlage. Mögliche Abweichungen bei Performancezahlen sind auf Rundungen zurückzuführen. Der Fonds investiert in Wertpapiere außerhalb der USA oder der Eurozone, die potenziell höheren Risiken unterliegen, unter anderem aufgrund von Schwankungen der betreffenden Währungen sowie politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten. Nur zu Informationszwecken. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Fonds zum Vertrieb in jedem Rechtsgebiet registriert sind. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte PIMCO. Weitere Informationen und/oder ein Exemplar des Verkaufsprospekts des Fonds erhalten Sie bei der Verwaltungsstelle. State Street Fund Services (Ireland) Limited, Tel.: +353-1-776-0142, Fax: +353-1-562-5517. © 2022.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen kein Angebot der Teilfonds von PIMCO GIS in der Schweiz im Sinne des Schweizer Finanzdienstleistungsgesetzes (FIDLEG) und seiner Durchführungsverordnung (FINSO) dar. Die Informationen auf dieser Website können jedoch als Werbung für die Teilfonds von PIMCO GIS gemäß FIDLEG und FINSO ausgelegt werden. Vertreter und Zahlstelle für die Teilfonds von PIMCO GIS in der Schweiz ist BNP Paribas, Paris, Niederlassung Zürich, Selnaustrasse 16, 8002 Zürich, Schweiz. Der Verkaufsprospekt, die Satzung, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIIDs) sowie die Jahres- und Halbjahresberichte von PIMCO GIS sind kostenlos beim Vertreter in der Schweiz erhältlich. PIMCO GIS ist ein in Irland ansässiger Organismus zur gemeinsamen Kapitalanlage.

Benchmark

Sofern im Verkaufsprospekt oder in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nichts anderes angegeben ist, werden für die aktive Verwaltung des Fonds keine Benchmark und kein Index verwendet, insbesondere nicht für den Performancevergleich.

Sofern dies im Verkaufsprospekt oder in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen angegeben ist, kann im Rahmen der aktiven Verwaltung des Fonds eine Benchmark verwendet werden, unter anderem für die Messung der Duration, als Vergleichsgröße, die der Fonds übertreffen will, für den Performancevergleich und/oder für die Messung des relativen VaR. Jeder Verweis im vorliegenden Dokument auf einen Index oder eine Benchmark, die im Verkaufsprospekt und den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nicht erwähnt sind, dient lediglich der Veranschaulichung oder der Information (um beispielsweise allgemeine finanzielle Informationen zur Verfügung zu stellen oder ein Marktumfeld zu charakterisieren) und dient nicht dem Performancevergleich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei PIMCO.“

Korrelation

Wie unter „Benchmark“ beschrieben, kann im Rahmen der aktiven Verwaltung des Fonds eine Benchmark verwendet werden, sofern dies im Verkaufsprospekt und in den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen angegeben ist. In solchen Fällen können einige der Wertpapiere des Fonds Komponenten der Benchmark sein und ähnliche Gewichtungen haben wie in der Benchmark, und der Fonds kann ein hohes Maß an Korrelation mit der Performance einer solchen Benchmark aufweisen. Die Benchmark wird jedoch nicht verwendet, um die Portfoliozusammensetzung des Fonds zu bestimmen, und der Fonds kann vollständig in Wertpapieren investiert sein, die nicht Bestandteil der Benchmark sind.

Anleger sollten beachten, dass der Fonds ein hohes Maß an Korrelation mit der Performance eines oder mehrerer Finanzindizes aufweisen kann, die im Verkaufsprospekt und den jeweiligen wesentlichen Anlegerinformationen nicht erwähnt sind. Eine solche Korrelation kann rein zufällig sein oder sich aus der Tatsache ergeben, dass ein solcher Finanzindex repräsentativ für die Anlageklasse, den Marktsektor oder die geografische Region ist, in denen der Fonds investiert ist, oder eine ähnliche Anlagemethodik verwendet wie die für den Fonds angewendete.

PIMCO Europe Ltd (Handelsregister-Nr. 2604517; 11 Baker Street, London W1U 3AH, Vereinigtes Königreich) ist von der Financial Conduct Authority (FCA) (12 Endeavour Square, London E20 1JN) im Vereinigten Königreich zugelassen und unterliegt deren Aufsicht. Die von PIMCO Europe Ltd. erbrachten Dienstleistungen stehen Kleinanlegern nicht zur Verfügung. Diese sollten sich nicht auf die vorliegende Mitteilung stützen, sondern ihren Finanzberater kontaktieren. PIMCO Europe GmbH (Handelsregister-Nr. 192083, Seidlstr. 24–24a, 80335 München), PIMCO Europe GmbH Italian Branch (Handelsregister-Nr. 10005170963; Corso Vittorio Emanuele II, 37/Piano 5, 20122 Milano, Italien), PIMCO Europe GmbH Irish Branch (Handelsregister-Nr. 909462; 57B Harcourt Street Dublin D02 F721, Irland), PIMCO Europe GmbH UK Branch (Handelsregister-Nr. 2604517; 11 Baker Street, London W1U 3AH, Vereinigtes Königreich), PIMCO Europe GmbH Spanish Branch (N.I.F. W2765338E; Paseo de la Castellana 43, Oficina 05-111, 28046 Madrid, Spanien) und PIMCO Europe GmbH French Branch (Handelsregister-Nr. 918745621 R.C.S. Paris; 50–52 Boulevard Haussmann, 75009 Paris, Frankreich) sind in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) (Marie-Curie-Str. 24–28, 60439 Frankfurt am Main) gemäß § 15 des Wertpapierinstitutsgesetzes (WpIG) zugelassen und werden von ihr reguliert. Die italienische Niederlassung, die irische Niederlassung, die britische Niederlassung, die spanische Niederlassung und die französische Niederlassung werden zusätzlich beaufsichtigt durch: (1) italienische Zweigstelle: die Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (CONSOB) (Giovanni Battista Martini, 3, 00198 Rom) gemäß Artikel 27 des italienischen Finanzgesetzes; (2) irische Zweigstelle: die Central Bank of Ireland (New Wapping Street, North Wall Quay, Dublin 1 D01 F7X3) gemäß Verordnung 43 der Europäischen Union (über Märkte für Finanzinstrumente) Regulations 2017 in der jeweils geltenden Fassung; (3) britische Zweigstelle: die Financial Conduct Authority (FCA) (12 Endeavour Square, London E20 1JN); (4) spanische Zweigstelle: die Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV) (Edison, 4, 28006 Madrid) in Übereinstimmung mit den in den Artikeln 168 und 203 bis 224 festgelegten Verpflichtungen sowie den in Teil V, Abschnitt I des Gesetzes über den Wertpapiermarkt (LSM) und in den Artikeln 111, 114 und 117 des Königlichen Dekrets 217/2008 enthaltenen Verpflichtungen, und (5) französische Zweigstelle: die ACPR/Banque de France (4 Place de Budapest, CS 92459, 75436 Paris Cedex 09) in Übereinstimmung mit Artikel 35 der Richtlinie 2014/65/EU über Märkte für Finanzinstrumente sowie durch die ACPR und die AMF. Die von PIMCO Europe GmbH erbrachten Dienstleistungen stehen nur professionellen Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 WpHG zur Verfügung. Sie stehen Privatanlegern nicht zur Verfügung, und diese sollten sich nicht auf die vorliegende Mitteilung verlassen. PIMCO (Schweiz) GmbH (registriert in der Schweiz, Handelsregister-Nr. CH-020.4.038.582-2; Brandschenkestrasse 41, 8002 Zürich, Schweiz). Die von PIMCO (Schweiz) GmbH erbrachten Dienstleistungen stehen Privatanlegern nicht zur Verfügung, und diese sollten sich nicht auf die vorliegende Mitteilung verlassen, sondern ihren Finanzberater kontaktieren. © 2023 PIMCO.