Global Advisory Board


Global Advisory Board

Das Global Advisory Board von PIMCO

Das Global Advisory Board von PIMCO ist ein globales Beratergremium, das den Investment-Spezialisten von PIMCO Informationen und Einsichten in globale wirtschaftliche, politische und strategische Entwicklungen und deren Implikationen für die Finanzmärkte lierfert. Geleitet wird das Gremium von dem ehemaligen Vorsitzenden der US-Notenbankbank (Federal Reserve) Ben Bernanke. Neben Bernanke gehören dem Gremium folgende Mitglieder an: Joshua Bolton ehemaliger Stabschef des Weißen Hauses und derzeitiger Präsident und Chief Executive Officer des Business Round Table in Washington; Gordon Brown, ehemaliger Premierminister von Großbritannien sowie britischer Finanzminister; Mark Carney, ehemaliger Gouverneur der britischen Notenbank und der kanadischen Zentralbank sowie derzeitiger UN-Sondergesandter für Finanzen und den Kampf gegen den Klimawandel; Ng Kok Song, ehemaliger Chief Investment Officer der Investment Corporation (GIC) der Regierung von Singapur; Anne-Marie Slaughter, ehemals Direktorin für politische Planung im US-Außenministerium und derzeitige Präsidentin und CEO von New America, Bert G. Kerstetter ’66 University Professor Emerita für Politik und internationale Angelegenheiten der Princeton University und Jean-Claude Trichet, ehemaliger Präsident der Europäischen Zentralbank und derzeitiger Vorsitzender der Europa- Fraktion der Trilateralen Kommission.

Das vor vier Jahren ins Leben gerufene Global Advisory Board spielt eine wichtige Rolle im Investment-Prozess des Unternehmens. Es ist so zusammengesetzt, dass es ein noch tieferes Verständnis der Entscheidungen der politischen Akteure und der Institutionen ermöglicht, die die Entwicklungen an den Finanzmärkten beeinflussen.

Mitglieder des Global Advisory Board:

Ben S. Bernanke, ehemaliger Vorsitzender der US-Notenbank und Wissenschaftler an der Brookings Institution.

Joshua Bolton, ehemaliger Stabschef des Weißen Hauses und derzeitiger Präsident und Chief Executive Officer des Business Round Table in Washington.

Gordon Brown, ehemaliger britischer Premierminister und Finanzminister.

Mark Carney, ehemaliger Gouverneur der britischen Notenbank und der kanadischen Zentralbank und derzeitiger UN-Sondergesandter für Finanzen und den Kampf gegen den Klimawandel.

Ng Kok Song, ehemaliger Chief Investment Officer des Staatsfonds Government of Singapore Investment Corporation (GIC).

Anne-Marie Slaughter, ehemalige Direktorin für politische Planung im US-Außenministerium und derzeitige Präsidentin und CEO von New America, Bert G. Kerstetter ’66 University Professor Emerita für Politik und internationale Angelegenheiten der Princeton University.

Jean-Claude Trichet, ehemaliger Präsident der Europäischen Zentralbank und derzeitiger Vorsitzender der Europa- Fraktion der Trilateralen Kommission.

Biographien

  • Ben Bernanke

    Ben S. Bernanke

    Dr. Ben Bernanke ist leitender Berater bei PIMCO und Distinguished Fellow an der Brookings Institution. Er bringt makroökonomische Einschätzungen und Einblicke in den Investmentprozess des Unternehmens ein und pflegt regelmäßige Kundenkontakte. Seit April 2015 ist er als Berater für PIMCO tätig. Zuvor war er von Februar 2006 bis Januar 2014 Vorsitzender des Board of Governors der US-Notenbank. Im Jahr 2005 fungierte er als Vorsitzender des Council of Economic Advisers des US-Präsidenten. Von 1985 bis 2002 war Dr. Bernanke Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Princeton University. Er hat Artikel zu einer Vielzahl von wirtschaftlichen und währungspolitischen Themen veröffentlicht und mehrere wissenschaftliche sowie zwei Lehrbücher verfasst. Er besitzt einen Ph.D. in Wirtschaftswissenschaften des MIT sowie einen Bachelor-Abschluss der Universität Harvard.

  • Joshua Bolten 

    Joshua Bolten

    Joshua Bolten ist Präsident und Chief Executive Officer des Business Round Table in Washington, einer Organisation, bestehend aus CEOs führender US-Unternehmen. Von 2011 bis 2016 war er Managing Director bei Rock Creek Global Advisors, einem Beraterunternehmen in Sachen internationale Wirtschaftspolitik, das er mitgegründet hat. Bolten diente unter Präsident George W. Bush von 2006 bis 2009 als Stabschef des Weißen Hauses. Von 2003 bis 2006 war er als Direktor des Office of Management and Budget tätig und davor als stellvertretender Stabschef des Weißen Hauses. Bolten erlangte seinen Bachelor-Abschluss an der Princeton University und seinen Abschluss in Rechtswissenschaften an der Stanford University.

  • Gordon Brown

    Gordon Brown

    Dr. Gordon Brown war von Juni 2007 bis Mai 2010 britischer Premierminister. Zuvor bekleidete er von 1997 bis 2007 das Amt des Finanzministers – damit ist er der dienstälteste Schatzkanzler der letzten zwei Jahrhunderte. Seinen Ph.D. in Geschichte erhielt er an der University of Edinburgh, wo er vor seiner Zeit als Parlamentsabgeordneter als Dozent arbeitete. Er ist Verfasser mehrerer Bücher. Seit seinem Ausscheiden aus der Politik ist Gordon Brown UN-Sondergesandter für weltweite Bildung, zudem war er Vorsitzender der Global Strategic Infrastructure Initiative des Weltwirtschaftsforums.

  • Mark Carney 

    Mark Carney

    Mark Carney wurde im Dezember 2019 zum UN-Sondergesandten für Finanzen und den Kampf gegen den Klimawandel ernannt. Von 2013 bis März 2020 war er Gouverneur der britischen Notenbank (BoE), Vorsitzender des Geldmarkt-Komitees, des finanzpolitischen Komitees sowie des Komitees für Finanzmarktaufsicht. Darüber hinaus war er von 2011 bis 2018 Vorsitzender des Gremiums für Finanzmarktstabilität (FSB), von 2017 bis 2020 Vorsitzender des Gouverneursrats für wirtschaftliche Zusammenarbeit der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Erster Vize-Vorsitzender des Ausschusses für Systemische Risiken in Europa, Mitglied der „Group of Thirty“ (G30) und Gründungsmitglied des Weltwirtschaftsforums. Mark Carney absolvierte sein Bachelor-Studium in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Harvard und sein Master-Studium an der Universität Oxford, wo er auch promovierte. Nach einer 13-jährigen Karriere bei Goldman Sachs in London, Tokio, New York und Toronto war er von 2003 bis 2004 Vize-Gouverneur der kanadischen Notenbank. Er war stellvertretender Finanzminister (Senior Associate Deputy Minister of Finance) Kanadas bis 2008 und wurde sodann zum Gouverneur der kanadischen Notenbank ernannt. Er bekleidete dieses Amt bis 2013.

  • Michèle Flournoy

    Michèle Flournoy

    Michèle Flournoy is Co-Founder and Managing Partner of WestExec Advisors, and former Co-Founder and Chief Executive Officer of the Center for a New American Security (CNAS), where she currently serves on the board. She served as the Under Secretary of Defense for Policy from 2009-2012. She was the principal advisor to the Secretary of Defense in the formulation of national security and defense policy, oversight of military plans and operations, and in National Security Council deliberations and represented the Department in dozens of foreign engagements. In 2007, Ms. Flournoy co-founded CNAS, a bipartisan think tank dedicated to developing strong, pragmatic and principled national security policies. She served as CNAS’ President until 2009, and returned as CEO in 2014. In 2017, she co-founded WestExec Advisors, a strategic advisory firm. She served in the Clinton Administration as Principal Deputy Assistant Secretary of Defense for Strategy and Threat Reduction and Deputy Assistant Secretary of Defense for Strategy. Ms. Flournoy has edited several books and authored dozens of reports and articles on a broad range of defense and national security issues. She earned a bachelor’s degree in social studies from Harvard University and a master’s degree in international relations from Balliol College, Oxford University, where she was a Newton-Tatum scholar.

  • Ng Kok Song

    Ng Kok Song

    Ng Kok Song hatte von 2007 bis 2013 das Amt des Group Chief Investment Officer des Staatsfonds GIC (Government of Singapore Investment Corporation) inne. Davor war er von 1983 bis 1987 Gründungsvorsitzender der Singapore International Monetary Exchange (SIMEX), die mittlerweile in die Singapore Exchange integriert wurde. Ng Kok Song war von 2001 bis 2014 Mitglied des Strategieausschusses der Agence France Trésor, wofür ihn die französische Regierung 2004 mit dem Verdienstorden „La Croix de Chevalier de la Légion d’Honneur“ auszeichnete. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Physik der Universität Singapur sowie einen Master-Abschluss des Sloan-Fellows-Programms in Management der Stanford University.

flag icon

DE

unidentified

[Ändern]

Abonnieren