Rechtliche Hinweise

Wichtige juristische Information

Die Informationen dieser Website sind nicht für den Gebrauch innerhalb eines Landes oder einer Gerichtsbarkeit oder einer beliebigen Person bestimmt, wo ein solcher Gebrauch nicht rechtmäßig wäre.

Diese Website wird von PIMCO Deutschland GmbH, einer Gesellschaft mit Lizenz nach § 32 KWG, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt wird. Für Privatanleger stehen die Anlageprodukte und Dienstleistungen von PIMCO Deutschland GmbH nicht zur Verfügung.

Die Präsentation von Produkten von PIMCO Deutschland GmbH auf diesen Webseiten sowie die Verbreitung der entsprechenden Informationen können von den Bestimmungen vor Ort abhängen. Es besteht nicht die Absicht, Produkte in Ländern oder Gerichtsbarkeiten anzubieten oder zu verkaufen, wo ein derartiges Angebot oder ein Verkauf nach dem geltenden einheimischen Recht ungesetzlich wäre. Die Anleger müssen sich selbst über die Gesetze informieren, die in ihrem Land oder ihrer Gerichtsbarkeit gelten. Fonds, die auf diesen Webseiten genannt werden, stehen nur in Gerichtsbarkeiten zur Verfügung, wo Werbung für und der Absatz von ihren Anteilen erlaubt sind.

Wichtige Information für US-Staatsbürger/Einwohner

Fonds, die von PIMCO Deutschland GmbH vertrieben werden, werden in den Vereinigten Staaten von Amerika, deren Hoheitsgebieten und Besitzungen nicht zum Verkauf angeboten, noch werden sie einer Person aus den USA angeboten; dazu gehören Staatsbürger der Vereinigten Staaten von Amerika und Firmen, die nach den Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika gegründet wurden.

Wenn Sie ein Anleger aus den USA sind, suchen Sie bitte folgende Website auf: http:www.PIMCO.com

Risikoerklärung

Der Wert von Anlagen und jeglicher daraus resultierender Ertrag können sowohl fallen als auch steigen. Es kann sein, dass Sie den in den Fonds investierten Betrag Kapital nicht vollständig zurückerhalten. Die Wertsteigerung in der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertsteigerung. Ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung darf kein Teil dieser Website in irgendeiner Form vervielfältigt werden oder in anderen Publikationen verwendet werden. Jegliche Links zu anderen Websites (Hyperlinks) sind eine Informationsdienstleistung für unsere Interessenten und PIMCO übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt oder die Präsentation der entsprechenden Websites. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Garantie für jegliche Software, die von dieser Website heruntergeladen werden kann.

Haftungsausschluss

Unter keinen Umständen - einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Fahrlässigkeit - haftet PIMCO Deutschland GmbH für besondere Schäden oder Folgeschäden, die sich aus dem Zugang oder der Verwendung oder der Unmöglichkeit des Zugangs oder der Verwendung des Materials auf dieser Website ergeben.

Ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung darf kein Teil dieser Website in irgendeiner Form vervielfältigt werden oder in anderen Publikationen verwendet werden. Jegliche Links zu anderen Websites (Hyperlinks) sind ein Informationsdienst für unsere Interessenten und PIMCO übernimmt keinerlei Haftung für den Inhalt oder die Präsentation der entsprechenden Websites. Links von Dritten auf diese Website sind nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet. Der Inhalt dieser Links wird von PIMCO weder unterstützt, noch hat PIMCO darüber Kontrolle. PIMCO ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit oder Vollständigkeit und übernimmt keine Haftung für den Inhalt dieser verlinkten Websites. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Garantie für jegliche Software, die von dieser Website heruntergeladen werden kann.

Angaben zur Vergütung

Der Gesamtvergütungsplan des Unternehmens belohnt Leistungsorientierung, Integrität und Teamorientierung unter Berücksichtigung des Grundsatzes der Vermeidung von Anreizen zum übermäßigen Eingehen von Risiken. Der Plan begründet sich auf einer Unternehmenskultur der leistungsorientierten Vergütung. Im Zuge einer regelmäßigen Leistungsevaluierung werden die Fortschritte jedes Mitarbeiters bei der Erreichung der individuellen und der Abteilungsziele sowie sein bzw. ihr allgemeiner Beitrag zu den Geschäftszielen des Unternehmens beurteilt.

Die Gesamtvergütung der Angestellten und Führungskräfte spiegelt eine Kombination aus finanziellen und nicht-finanziellen Faktoren wider, wie die Konzern- und Unternehmensprofitabilität von PIMCO (z. B. die längerfristigen strategischen Ziele oder die Zielsetzungen bei der Reinvestition), die abteilungsspezifische Performance und die Performance der einzelnen Mitarbeiter, um den relativen Beitrag der einzelnen Positionen innerhalb der Firma zu berücksichtigen, sowie nicht-finanzielle Faktoren (wie z. B. die individuelle Einhaltung von Richtlinien, Verfahrensweisen und regulatorischen Anforderungen) und das Marktumfeld.

Prinzipien:

  • Die Vergütungspraktiken des Unternehmens sind konzipiert, um leistungsstarke Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten.
  • Die Vergütungsphilosophie des Unternehmens begründet sich auf einer Firmenkultur der leistungsorientierten Vergütung und der hohen Arbeitsmoral.
  • Das Unternehmen möchte sicherstellen, dass Schlüsselkräfte anhand einer Kapitalbeteiligung am langfristigen Erfolg der PIMCO-Gruppe teilhaben.
  • Das Unternehmen möchte sicherstellen, dass seine Vergütungspraktiken keine Anreize zum Eingehen von exzessiven Risiken liefern und ein effektives Risikomanagement innerhalb des Unternehmens unterstützen.

Vergütungskomponenten:

Der Gesamtvergütungsplan setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, die gemeinsam zu einer Maximierung der Leistung beitragen, langfristiges Wachstum belohnen und ein exzessives Eingehen von Risiken beschränken.

Das Grundgehalt wird auf Basis des spezifischen Verantwortungsbereiches der Mitarbeiter, der Märkte und der internen Verteilungsgerechtigkeit bestimmt. Die Höhe des Gehalts wird jährlich überprüft bzw. sobald es zu beträchtlichen Veränderungen in Bezug auf die Arbeitsinhalte oder die Märkte kommt.Leistungsprämien sollen die individuelle Performance belohnen. Jeder Mitarbeiter legt gemeinsam mit dem jeweiligen Manager relevante finanzielle und/oder nicht-finanzielle Leistungsziele fest, die im Verlauf des Jahres als Basis für die Leistungsbeurteilung herangezogen werden.

Angaben für 2016

Für Angaben zum Finanzjahr 2016 bitte hier klicken.

Grundsätze der Unternehmensführung:

Die Geschäftsführung des Unternehmens ist mit der Unternehmensführung sowie mit der Überwachung der firmeninternen Vergütungspolitik und -prozesse betraut. Dabei verfolgt sie folgende Ziele:

  • Prüfung und Bewilligung sämtlicher Vorschläge bezüglich der Vergütung der Mitarbeiter.
  • Überwachung der unternehmensweiten Umsetzung der Vergütungspolitik und
  • Sicherstellung, dass die Umsetzung der Vergütungspolitik ein effektives Risikomanagement unterstützt und ein Eingehen von Risiken, die über die festgelegte Risikobereitschaft und das Risikokonzept des Unternehmens hinausgehen, verhindert.

Copyright © 2017 PIMCO